Neue Möglichkeiten in der Arbeitswelt: Home Office vs. Mobiles Arbeiten

Haben Sie als Geschäftsführer oder Führungskraft im Corona-Jahr 2020 Ihren Beschäftigten die Möglichkeit gegeben, außerhalb des Betriebes zu arbeiten, sind neue Modelle in der Arbeitswelt für Sie und Ihre Mitarbeiter entstanden. Die Frage nach „Home Office“ oder „Mobiles Arbeiten“ nach der Pandemie steht nun im Fokus. Die InnovationTriologie unterstützt Sie gern bei der Implementierung neuer Arbeitsmodelle, erläutert Ihnen die gesetzliche Rahmenbedingungen in Deutschland und berät Sie fachgerecht, worin die Unterschiede bestehen und was Unternehmen beachten sollten.

Strategische Beratung auch bei COVID-19-Studien

Die Triologie-Unternehmensgruppe darf auch im Rahmen von klinischen Prüfungen (COVID-19) als strategischer Partner beraten und sich für Outsourcing-Konzepte verantwortlich zeichnen. Für alle Mitarbeiter ist diese Verantwortung ein Ansporn und ein Anliegen, einen aktiven Beitrag leisten zu können.

Unterstützung bei Inspektion durch die Behörde

Mit großer Freude und Engagement begleitet die InnovationTriologie (unter Einhaltung der Corona-Regeln) einen Sponsor in Deutschland bei der Inspektion durch die Landesbehörde. Eine professionelle Vorbereitung, die kompetente Unterstützung während der Inspektion und der Support bei Folgemaßnahmen gehören zum definierten Aufgabenspektrum.

Weiterer Ausbau der Unternehmensgruppe

Auch aufgrund des erweiterten Service-Spektrums der Triologie-Unternehmensgruppe sind Einstellungen neuer Mitarbeiter geplant und bereits im Bereich IT umgesetzt. Besonders das Thema "Home Office" und die Unterstützung als Home Office Expert führten zu dieser Maßnahme. Aufgrund der Corona-Pandemie wurden Veränderungen des Arbeitsplatz-Modells am Markt umgesetzt und neue Impulse gesetzt.

Kostenlose Corona-Schnelltests

Die Unternehmensführung stellt allen Mitarbeitern der Triologie-Unternehmensgruppe weitere, kostenlose Corona-Schnelltests zur Verfügung. Diese gehen allen Mitarbeitern postalisch zu.